• Vollzeitfrei - Zeit für gute Ideen und kreative Energie Podcast

    09 Mein neues Projekt: Bei mir hat sich einiges getan…

    Ihr Lieben. Ich habe mich länger nicht gemeldet, weil sich gerade einiges bei mir verändert hat. Nach meiner Jobkündigung und der Jobsuche habe ich nun endlich einen Teilzeit-Job ergattert und viel mehr Zeit für euch und unser gemeinsames kreatives Netzwerk, das wir schaffen.

    Nachdem ich in den letzten Wochen etwas unglücklich mit Vollzeitfrei und den Inhalten war, habe ich eine Umfrage unter euch gestartet. Danke für euer wertvolles Feedback! Daraus mache ich jetzt etwas, mit dem wir uns alle wohler fühlen! Eine Weiterentwicklung von Vollzeitfrei – sozusagen.
    Für euch gibt es bald eine Plattform, wo es konkret um Menschen, Projekte und Ideen geht, die für eine bessere Zukunft sorgen. Es wird weiterhin einen Podcast geben und ein Online-Magazin und viele tolle andere Aktionen und Events. Ich freue mich schon sehr, euch Ende Juli endlich das Projekt „Wie werden wir?“ zu präsentieren. 
    Folgt mir einfach weiterhin auf Facebook https://www.facebook.com/vollzeitfrei/ und Instagram @vollzeitfrei – dann bekommt ihr da alles direkt mit – die sozialen Profile bleiben bestehen :)
    Alles Liebe und einen kreativen Tag wünscht euch eure Isabell

    08 Allein verreisen: Was mich die Auszeit gelehrt hat.

    Ich komme frisch aus dem Urlaub der etwas anderen Art: 5 Tage habe ich alleine im Harz verbracht, mit Wandern, spazieren, entdecken und einfach sein. Es war schwierig und herrlich zugleich. Am Anfang habe ich mich gefragt: Wie schaffe ich das nur? Obwohl ich immer schon gerne alleine ins Kino, ins Café oder zu Veranstaltungen gegangen bin. Doch das nun 5 Tage am Stück mit schlechtem Internet zu tun, war zu Beginn eine Herausforderung.

    Heute teile ich mit dir meine 4 Erfahrungen, die ich aus der Zeit mitnehmen konnte. Sicherlich sind das Erfahrungen, die mich auch im Alltag weiterbringen, ich merke es jetzt jeden Tag. Auch du kannst daraus lernen – hör dir gerne diese Podcast-Folge an – und buche dir eine Reise ganz allein, los! Es wird sich lohnen! :)
    Folge meinem Blog: www.vollzeitfrei.de
    Hole dir meine Freebies: die Vollzeitfrei-Worksheets
    Folge mir auf Facebook und Instagram

    07 Martje Kleinhans: mit vielen Ideen erfolgreich

    Sketchnotes, Handlettering und Erklärvideos: Martje Kleinhans hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Seit Anfang 2016 ist sie als „Kritzelfee“ selbstständig. Für Kunden erstellt sie Erklärvideos und in Kursen zeigt sie anderen Kreativen, wie auch sie kreativ auf Papier sein können. Erfahre im Podcast Interview mehr über die Frau mit den 1000 Ideen, die sie auch wirklich umsetzt.

    Ich hoffe, du konntest aus dem Interview eine Menge für dich und deine eigenen Vorhaben mitnehmen. Sende mir gerne Feedback an hallo@vollzeitfrei.de oder schreibe mir auf Facebook @vollzeitfrei

    Alle Angebote und Projekte von Martje findest du auf ihrer Website: Kritzelfee.de – dort findest du die nächsten Workshop-Termine und Links zu ihren Online-Kursen.

    Viel Spass mit der neuen Ausgabe des Kreativ-Talks. Du hast die erste Folge verpasst? Darin habe ich Laura aus Hamburg interviewt. Laura ist Gründerin vom Second Hand Markt Love Garments und kommt hier in der vierten Podcast Folge zu Wort. Hör rein oder lies weiter im Artikel: Laura im Kreativ-Talk

  • Wie werden wir? Der Podcast für Visionäre! Podcast

    #25 1000 Ideen – welche ist die Richtige?

    Hi ihr lieben Visionär*innen, heute geht es um die Frage aller Fragen: Was will ich wirklich machen? Du kennst das: Du hast so viele Ideen, aber weißt nicht, wo du anfangen sollst und welche Idee du wirklich verfolgen sollst. In dieser Folge teile ich meine diversen Geschäftsideen mit dir, die ich hab gehen lassen für die Ideen, die wirklich aus meinem Herzen kamen. Und ich gebe dir meine Tipps mit, wie du herausfindest, welche Idee für dich wirklich die Richtige ist.

    **Achtung: Ich verlose 1x BriefMe Jahrescoaching von mir für dich!**
    Du möchtest 2018 endlich deine Ziele erreichen und mit mir durchstarten? 
    Dann schreibe mir eine Rezension hier auf iTunes. Unter allen Rezensionen, die bis Di., 19.12., 23:59 Uhr eingehen, verlose ich am kommenden Mittwoch 1x mein Jahrescoaching BriefMe. YEAH! Viel Glück!
    Du möchtest mehr über BriefMe erfahren? Schau hier. www.briefme-coaching.de
    Alles Liebe und viel Freude bei dieser Podcast-Folge!
    Deine Isabell 

    #24 Wie du wirklich am Ball bleibst und heute in einem Jahr Erfolge feiern kannst.

    Liebe VisionärIn, in dieser Folge geht es um dein Jahr 2018 und welche Schritte du brauchst, um in einem Jahr von heute deine Erfolge feiern zu können.

    In dieser Folge erzähle ich dir auch von BriefMe – meinem Jahrescoaching, dass die Teilnehmer ein Jahr lang beim Umsetzen der eigenen Ziele begleitet. 

    www.briefme-coaching.de

    Der Code für den Early Bird Preis ist: earlybird2018 – damit kostet BriefMe bis zum 15.12. nur 49 Euro. Gib den Code einfach im Bestellprozess ein. Bis Mitte Januar kannst du BriefMe kaufen.

    Direkt zum Online Shop: https://holvi.com/shop/briefme/

    Mehr zu BriefMe:

    Das Programm beginnt im Jahreswechsel, wenn wir das vergangene Jahr reflektieren und das künftige Jahr planen. Häufig haben wir viele Ideen und Vorsätze, was wir nächstes Jahr besser machen können oder endlich verändern möchten. BriefMe nutzt diese Energie und kommt als Coaching per Post zu den Teilnehmer nach Hause. Mein Startguide schenkt durch 5 Module Klarheit, was verändert werden soll und welche Werte in den einzelnen Lebensbereichen zählen. Außerdem legt der Teilnehmer seine Ziele für 2018 fest und teilt die Ziele in einzelne Etappen ein. So sind die ersten Schritte im neuen Jahr viel leichter. Zum Ende jedes Quartals sende ich den Monats-Check per Post zur eigenen Überprüfung: Wie gut bin ich vorangekommen – und wie kann es noch besser laufen? 

    Eine weitere kraftvolle Übung, die ich integriert habe, ist das Briefeschreiben. Jeder Teilnehmer schreibt im Jahr 2018 insgesamt vier Briefe an sich selbst. Das Material kommt mit dem Monats-Checks per Post nach Hause, inkl. Umschlag und Briefmarke. Der Brief motiviert, am Ball zu bleiben und spiegelt eigene Gefühle, die mit dem Ziel verbunden sind.

    Jeden Teilnehmer begleite ich also Monat für Monat per Post und gleichzeitig auch online für alle, die Lust haben: Die BriefMe Facebook Community steht allen Teilnehmern offen, um Fragen zu stellen, sich gegenseitig zu unterstützen und Gleichgesinnte zu finden, die ähnliche Ziele haben. Plus: Es gibt von mir Input wie zum Beispiel Motivationsvideos und Visualisierungen.

    Ich freue mich so unglaublich auf diese Zeit, weil ich weiß, dass ich damit vielen Menschen helfen kann, nicht nur Klarheit zu gewinnen, sondern sich auch emotional tief mit den  eigenen Zielen zu verbinden und wirklich am Ball zu bleiben. Ich kenne kein anderes Programm, dass so konsequent und langfristig seine Teilnehmer begleitet wie BriefMe. Darum freue ich mich, viele wundervolle Veränderungsprozesse miterleben zu dürfen. 

    Wer mitmachen möchte, sollte sich beeilen. BriefMe gibt es nur bis Mitte Januar zu kaufen. Schließlich wollen wir spätestens im Januar aktiv für 2018 losgehen!

    Ich wünsche dir eine wundervollen Tag und hoffe, dich mit der Folge inspirieren und motivieren zu können, schon heute für dein Jahr 2018 loszugehen :)

    Alles Liebe
    deine Isabell

    #23 Visualisierung: Du in 10 Jahren…

    Du liebe*r Visionär*in, diese Folge ist magisch! Anstatt nur darüber zu reden, wie du dir schon jetzt das Gefühl gibst, eine wundervolle Zukunft zu haben und zu leben, begeben wir uns einfach in dieser Visualisierung in die Zukunft!

    Mach mit und nimm dir ca. 20 Minuten Zeit, suche dir einen ruhigen Ort, wo du ungestört bist. Du kannst diese Visualisierung aber auch in der U-Bahn, im Bus oder im Wartesaal machen, wenn du Kopfhörer hast und dich gut auf dich selbst konzentrieren kannst.
    Wir begeben uns in die Zukunft – 10 Jahre von heute. Du wirst dich selbst in 10 Jahren sehen, und wirst dich hineinfühlen, wie du dich in 10 Jahren fühlen möchtest und wie du leben möchtest. Wenn du ein Gefühl dafür hast, wie dein Leben sein soll, reisen wir zurück in die Gegenwart und du wirst dir überlegen, wie du schon heute, morgen, in den nächsten Wochen und Monaten für genau diese Vision losgehen kannst.
    Durch diese Visualisierung wirst du deinen Weg finden und runterbrechen darauf, wie du dich jeden Tag im Sinne deiner Vision verhältst. In Einklang mit deiner Vision, deiner Bestimmung. Denn nicht jetzt ist deine Zukunft, sondern jetzt ist deine Gegenwart. Und die kann schon genauso toll werden wie die Zukunft, die du dir vorstellst!
    Ich wünsche dir viel Freude und Erkenntnisse mit dieser Visualisierung.
    Gib mir gerne Feedback und lass mir gerne eine Bewertung da, wenn dir die Folge gefallen hat.
    Mein Jahrescoaching für dich:
    Wenn du mit mir zusammenarbeiten möchtest, und schon jetzt dein Jahr 2018 planen möchtest, lege ich dir mein Jahrescoaching BriefMe ans Herz:
    Du bekommst regelmäßig Post von mir mit Unterlagen, die dir Klarheit, Fokus und Motivation geben, was du 2018 wirklich positiv verändern möchtest und wie du am Ball bleibst. Außerdem gibts eine tolle Community aller Teilnehmer*innen von BriefMe, wo du dich mit anderen Menschen mit ähnlichen Zielen verbinden kannst. Und ich stehe dir mit exklusiven Videos, Audio-Guides und per E-Mail zur Seite.
    Ab nächste Woche, 5.12. gibt es BriefMe zu kaufen! Ich freue mich schon so!