• Vollzeitfrei - Zeit für gute Ideen und kreative Energie Podcast

    09 Mein neues Projekt: Bei mir hat sich einiges getan…

    Ihr Lieben. Ich habe mich länger nicht gemeldet, weil sich gerade einiges bei mir verändert hat. Nach meiner Jobkündigung und der Jobsuche habe ich nun endlich einen Teilzeit-Job ergattert und viel mehr Zeit für euch und unser gemeinsames kreatives Netzwerk, das wir schaffen.

    Nachdem ich in den letzten Wochen etwas unglücklich mit Vollzeitfrei und den Inhalten war, habe ich eine Umfrage unter euch gestartet. Danke für euer wertvolles Feedback! Daraus mache ich jetzt etwas, mit dem wir uns alle wohler fühlen! Eine Weiterentwicklung von Vollzeitfrei – sozusagen.
    Für euch gibt es bald eine Plattform, wo es konkret um Menschen, Projekte und Ideen geht, die für eine bessere Zukunft sorgen. Es wird weiterhin einen Podcast geben und ein Online-Magazin und viele tolle andere Aktionen und Events. Ich freue mich schon sehr, euch Ende Juli endlich das Projekt „Wie werden wir?“ zu präsentieren. 
    Folgt mir einfach weiterhin auf Facebook https://www.facebook.com/vollzeitfrei/ und Instagram @vollzeitfrei – dann bekommt ihr da alles direkt mit – die sozialen Profile bleiben bestehen :)
    Alles Liebe und einen kreativen Tag wünscht euch eure Isabell

    08 Allein verreisen: Was mich die Auszeit gelehrt hat.

    Ich komme frisch aus dem Urlaub der etwas anderen Art: 5 Tage habe ich alleine im Harz verbracht, mit Wandern, spazieren, entdecken und einfach sein. Es war schwierig und herrlich zugleich. Am Anfang habe ich mich gefragt: Wie schaffe ich das nur? Obwohl ich immer schon gerne alleine ins Kino, ins Café oder zu Veranstaltungen gegangen bin. Doch das nun 5 Tage am Stück mit schlechtem Internet zu tun, war zu Beginn eine Herausforderung.

    Heute teile ich mit dir meine 4 Erfahrungen, die ich aus der Zeit mitnehmen konnte. Sicherlich sind das Erfahrungen, die mich auch im Alltag weiterbringen, ich merke es jetzt jeden Tag. Auch du kannst daraus lernen – hör dir gerne diese Podcast-Folge an – und buche dir eine Reise ganz allein, los! Es wird sich lohnen! :)
    Folge meinem Blog: www.vollzeitfrei.de
    Hole dir meine Freebies: die Vollzeitfrei-Worksheets
    Folge mir auf Facebook und Instagram

    07 Martje Kleinhans: mit vielen Ideen erfolgreich

    Sketchnotes, Handlettering und Erklärvideos: Martje Kleinhans hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Seit Anfang 2016 ist sie als „Kritzelfee“ selbstständig. Für Kunden erstellt sie Erklärvideos und in Kursen zeigt sie anderen Kreativen, wie auch sie kreativ auf Papier sein können. Erfahre im Podcast Interview mehr über die Frau mit den 1000 Ideen, die sie auch wirklich umsetzt.

    Ich hoffe, du konntest aus dem Interview eine Menge für dich und deine eigenen Vorhaben mitnehmen. Sende mir gerne Feedback an hallo@vollzeitfrei.de oder schreibe mir auf Facebook @vollzeitfrei

    Alle Angebote und Projekte von Martje findest du auf ihrer Website: Kritzelfee.de – dort findest du die nächsten Workshop-Termine und Links zu ihren Online-Kursen.

    Viel Spass mit der neuen Ausgabe des Kreativ-Talks. Du hast die erste Folge verpasst? Darin habe ich Laura aus Hamburg interviewt. Laura ist Gründerin vom Second Hand Markt Love Garments und kommt hier in der vierten Podcast Folge zu Wort. Hör rein oder lies weiter im Artikel: Laura im Kreativ-Talk

  • Wie werden wir? Der Podcast für Visionäre! Podcast

    #16 Keep Calm und hör auf zu missionieren!

    Lieber Visionär*in, schön, dass du wieder eingeschaltet hast. Heute sprechen wir über das „Missionieren“. Du hast Erfahrungen gemacht, Erkenntnisse gesammelt und bist nun gehst nun begeistert damit auf andere Menschen zu. Du möchtest sie davon überzeugen, auch die Ernährungsweise zu übernehmen, sich auch mit persönlicher Weiterentwicklung zu beschäftigen, auch dieses eine Buch zu lesen, das deine Welt verändert hat oder auch endlich weniger Müll zu produzieren. Was auch immer deine Überzeugung ist, spar dir die Energie und lass die Überzeugungsarbeit!

    Jeder Mensch muss seine eigenen Erfahrungen machen, Nur über Erfahrungen gelangen wir zu Erkenntnissen. Nur so wird aus Wissen Weisheit. Nur so ändern wir wirklich etwas. Niemand hat sich verändert, weil ein Freund ihn immer wieder motiviert hat, endlich mal etwas zu verändern. Häufig stoßen wir erstmal auf Ablehnung, wenn wir andere Menschen aus ihrer Komfortzone bewegen möchten. Ich habe selbst gelernt: Lass die Menschen machen, ich gehe weiterhin für meine Überzeugungen und Visionen los, und lebe authentisch so, wie ich bin. Und wenn dann aktiv Nachfragen aus meinem Umfeld kommen, erzähle ich davon, was ich in meinem Leben erfahren und verändert habe. 
    Doch auch ich ertappe mich manchmal dabei, wie ich doch noch missionieren möchte. Dann kehre ich immer wieder zu mir selbst zurück und bleibe bei mir.
    Ich wünsche dir viel Freude und Inspiration mit dieser neuen Podcast-Folge!
    Alles Liebe, 
    deine Isabell

    #15 Wie du deine männliche und weibliche Energie bewusst einsetzt.

    Ihr lieben VisionärInnen, heute geht es um unsere Energie. In allem, was du tust, investierst du deine Energie. Du schenkst sie deinen Ideen, deinem Projekt, Beruf, Freizeit und den Menschen, die dich umgeben. Doch wie gehst du mit deiner Energie um? Spürst du sie, jetzt, in diesem Moment?
    Heute geht es darum, deine Energie bewusst einzusetzen und zu schützen. Dabei spielt auch die Art deiner Energie eine wichtige Rolle: Setzt du eher weibliche oder männliche Energie ein? Weibliche Energie ist schützend, heilend, kreativ, sorgend, emotional, diffus im Sinne von: nicht so zielgerichtet wie männliche Energie.
    Männliche Energie ist impulsiv, ergebnisorientiert, immer auf ein Ziel gerichtet und kämpferisch. 
    Nichts von beidem ist besser oder schlechter, alle Ausprägungen haben ihre Berechtigung! Aber: Manchmal tut es gut, mehr in die eine oder andere Richtung zu gehen. Und damit meine ich: Frauen, nutzt eure männliche Energie und Männer: Nutzt eure weibliche Energie! Wir haben beides in uns, und es geht mir hier nicht um Geschlechtertrennung. Nur um das Bewusstsein, die Energie, die du gerade brauchst, zu wählen. 
    Wie du das machst, erzähle ich dir in dieser Podcast-Folge. Ich wünsche dir viel Freude dabei. Apropos: Energie ist auch im Team wichtig. Je vielfältiger die Energie, desto kreativer und erfolgreicher ist eine Gruppe.

    #14 Trends und Meinungen wird es immer geben, woran glaubst du?

    Liebe VisionärInnen, heute geht es um die vielen Meinungen, Ideen und Visionen, die in unserer Gesellschaft und weltweit über die Zukunft herrschen. Es gibt Trends, Bewegungen, und Gegenbewegungen. Wie alles im Leben gibt es nicht die eine Wahrheit, sondern so viele Wege, wie es Menschen gibt.
    Wir sprechen in dieser Folge darüber, wie zum Beispiel Digitale Nomaden auf der einen Seite eine Bewegung im Bereich New Work initiiert haben, und auf der anderen Seite Menschen in Selbstversorger-Gemeinschaften und Mehrgenerationenhäusern zusammenleben – ganz bewusst verwurzelt mit dem Leben an einem Ort.
    Wir sprechen darüber, wie du mit Meinungen und Kritik zu deiner Vision, deinem Lebensweg umgehen kannst. Wie du bei dir bleibst und dennoch offen für neue Impulse von deinem Umfeld bleibst.
    Ich wünsche dir viel Freude bei dieser Folge.
    Schau gerne mal auf www.wiewerdenwir.de vorbei und verbinde dich mit anderen Visionären auf 
    Danke, dass du eingeschaltet hast. Wir hören uns beim nächsten Mal – in der Zukunft.
    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag
    deine Isabell