#70 Von der Indienreise zum Schreibaschram: Interview mit Ingrid Scherübl über die Kraft eines geregelten Tagesablaufs

„Eine Klostersimulation für Schreibende“ – das hat Ingrid Scherübl mit dem Schreibaschram und ihrer Kollegin Katja Günther ins Leben gerufen.
Vor einigen Jahren kam Ingrid mit der Idee von ihrer Indienreise, einen Ashram für Wissenschaftler und Menschen mit großen Schreibprojekten zu gründen. Durch ihre Erfahrung und ihre Beobachtung an der Uni, dass es noch an produktivem und strukturiertem Schreiben mangelt, hat sie den Schreibaschram ins Leben gerufen. Denn sie selbst hat die Kraft eines geregelten Tagesablaufes und die Kraft der Pausen kennengelernt. 
Regelmäßig finden Workshop auf dem Land statt: Ein geregelter Tagesablauf mit Meditation, körperlichen Übungen, Schreibphasen und Schweigen helfen den Teilnehmen beim Promovieren, Verfassen von Artikeln und anderen Schreibprojekten.
In meinem Interview mit Ingrid erfährst du über 
+ die Kraft von Pausen
+ die Gestaltung eines produktiven Tagesablaufs
+ die Kraft von Meditation
+ wie du gelassen und spielerisch ein neues Arbeiten kennenlernst
+ und gute Gewohnheiten schaffst, die dich bei der Arbeit – und beim Entspannen – unterstützen.
Ich wünsche dir viel Freude und Inspiration bei diesem tollen Interview. 
Mehr Infos von Ingrid:
Ingrids Buchtipp: 

Achtung – BriefMe goes Crowdfunding:
Ab sofort ist unsere Crowdfunding-Kampagne online – juhu! 
Wiebke, BriefMe Coach und ich, wollen damit unser neues Jahrescoachingprogramm BriefMe für Promovierende ins Leben rufen und, wenn wir den nötigen Betrag zusammenbekommen, mit dem Jahrescoaching und den Promovierenden am 1. Oktober in ein achtsameres, erfüllteres und produktives Promotionsjahr starten.
Unterstütze uns! Das kannst du tun, indem du uns etwas spendest, dir ein „Dankeschön“ aussuchst, zum Beispiel inspirierende BriefMe Postkarten, eine Coachingsession bei mir, die Teilnahme am Jahrescoachingprogramm für Promovierende (wenn du gerade promovierst) oder die Teilnahme am allgemeinen BriefMe Jahrescoachingprogramm, das auch am 1.10. wieder startet.
Wir freuen uns über jede Unterstützung. Danke!
Alles Liebe und bis bald
deine Isabell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.