#22 Drei Irrtümer über Zielplanung und wie du 2018 durchstartest

Ihr lieben Visionäre, in dieser Folge spreche ich über drei Irrtümer, die noch rund um die Planung und Verfolgung von Zielen kursieren – die perfekte Vorbereitung auf deine Planung für 2018:

1. Strenge Deadlines stressen nur unnötig. 
2. Zu konkrete Ziele verhindern, dass du spontan andere Wege einschlägst oder andere Chancen ergreifst.
3. Scheitern tut weh und enttäuscht nur. Deshalb sollte man Fehler vermeiden.
In dieser Folge sprechen wir darüber, warum die Behauptungen falsch sind!
Mach dir am Besten Notizen und starte direkt in die praktische Umsetzung! Übrigens: In der Zeit Ende des Jahres und an den Feiertagen kommst zu zur Ruhe und hast Zeit, auf 2017 zurückzublicken und das Jahr auszuwerten. Fange jetzt schon an, dir über 2018 Gedanken zu machen. Was lief dieses Jahr nicht, was willst du 2018 endlich verändern?
Dabei hilft dir auch mein neues Coachingprogramm BriefMe. BriefMe ist dein Jahrescoaching, dass dich das ganze Jahr über begleitet und mit dem du zum Jahreswechsel Klarheit gewinnst, was du ändern möchtest und wie du dir deine Ziele und Vorsätze in kleine Schritte aufteilst. Wir arbeiten auch mit Deadlines und viel Motivation! Ich freue mich so sehr darüber, dass es Anfang Dezember endlich verfügbar sein wird und als Startguide zu dir nach Hause kommt.
Mehr Infos zu BriefMe: www.briefme-coaching.de 
Hier kannst du dich mit deiner E-Mail Adresse eintragen, wenn du Interesse hast und informiert werden möchtest, sobald BriefMe zum Early Bird Preis verfügbar ist:
als Interessent eintragen
Links zu Wie werden wir?
Alles Liebe, 
deine Isabell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *