• BriefMe - Zukunftspläne mit Herz Podcast

    #64 Morgen, morgen, nur nicht heute… So wirst du langfristig aktiv!

    Vielleicht ist jetzt doch nicht der richtige Moment. Heute bin ich zu kaputt dafür… Mach ich morgen… Kennst du diese Momente, in denen du deine Ziele auf später aufschiebst? Momente, in denen du dich selbst blockierst, Angst hast, Zweifel oder dir einfach 1000 andere Dinge einfallen, die du jetzt dringender machen musst, als ENDLICH etwas zu verändern?

    Dann ist diese Folge für dich. In dieser Folge spreche ich über Ablenkungen, die wir suchen oder Ausreden, die wir uns aufgrund von Ängsten, inneren Überzeugungen und diverser anderer Gründe erzählen. Heute geht es nicht um die Gründe dafür, sondern darum, wie du es schaffen kannst, TROTZDEM aktiv zu werden für deine Ziele 🙂 Heute ist der Tag, an dem du es DOCH machst. 

    Ich teile mit dir meine 3 Schritten, die du aktiv wirst, trotz Drang, dich abzulenken oder Ausreden zu finden, nichts zu tun.

    1. Bewusstmachung. Finde das WARUM. Warum lenke ich mich ab? Wie reagiere ich, welche Muster kommen immer wieder?

    2. Emotion statt Verstanden! Verbinde deine Ziele mit Emotionen, und verstehe, wie du dich fühlst, wenn du nichts tust!

    3. Schaffe dir Räume für deine Ziele. Gute Gewohnheiten, die dir helfen, in kleinen Schritten aktiv zu werden.

    Was genau sich hinter den drei Schritten verbirgt, erfährst du in der Podcast-Folge. Ich wünsche dir ganz viel Energie, um für dich und deine Zukunft zur Tat zu schreiten. Los geht’s!

     
    Mehr von Jimdo:

    Du hast am Anfang dieser Podcast-Folge von Jimdo gehört. Jimdo hat diese Folge gesponsert. Dahinter stehe ich zu 100%, weil ich Jimdo kenne und meine Schwierigkeiten am Anfang noch gut in Erinnerung habe, endlich meine Ideen online auf eine schöne Website zu bringen, die zu mir passt. Deshalb kann ich dir Jimdo sehr ans Herz legen. Vielleicht ist es ja gerade das, was dir jetzt noch fehlt, um dein Projekt oder deine Ideen mit der Welt zu teilen?Auf www.jimdo.de/briefme kannst du mit dem Code BRIEFME 20% Rabatt auf dein Paket bekommen, das du für deine Website aussuchst. Du kannst Jimdo auch einfach erstmal testen und schauen, wie es dir gefällt.


    Mehr von mir:

    Abonniere meinen Newsletter „Wochenbriefing“! Melde dich jetzt gerne dafür an: Ja, ich möchte das Wochenbriefing bekommen und stimme der Kontaktaufnahme zu.

     
    Schreibe mir gerne dein Feedback als Rezension hier auf iTunes – oder als E-Mail an: info@briefme-coaching.de


      
     

    #63 Deshalb solltest du dir unbedingt einen Brief schreiben.

    Briefe schreiben ist sowas von nicht mehr „in“, und dann noch an sich selbst? JA! Genau das lege ich dir ans Herz, denn du ahnst nicht, wie viel Kraft darin steckt! Dass das Schreiben unserer Seele und Geist gut tut, ist nachgewiesen. Schreiben macht leicht, hilft uns, Emotionen auszudrücken, loszulassen und klarer zu sehen. In der Podcast-Folge berichte ich dir von meiner Erfahrung mit dem Briefschreiben und teile ein paar Facts mit dir über die Geschichte und die Kraft des Briefeschreibens.

    Doch das Briefschreiben an dich selbst entfacht noch so viel mehr Energie. Es hilft dir,

    • die tiefe Verbindung zu dir selbst zu stärken
    • Selbstliebe zu stärken
    • dich zu motivieren
    • und deine Ziele in der Zukunft schon realisiert zu sehen (Visualisierung!)

    Ich hoffe dich dadurch zu inspirieren, dich direkt an den Schreibtisch zu setzen und einen Brief an dich selbst zu schreiben!

    Ganz viel Freude und Leichtigkeit wünsche ich dir beim Schreiben!

     
     
    Mehr von Jimdo:

    Du hast am Anfang dieser Podcast-Folge von Jimdo gehört. Jimdo hat diese Folge gesponsert. Dahinter stehe ich zu 100%, weil ich Jimdo kenne und meine Schwierigkeiten am Anfang noch gut in Erinnerung habe, endlich meine Ideen online auf eine schöne Website zu bringen, die zu mir passt. Deshalb kann ich dir Jimdo sehr ans Herz legen. Vielleicht ist es ja gerade das, was dir jetzt noch fehlt, um dein Projekt oder deine Ideen mit der Welt zu teilen?Auf www.jimdo.de/briefme kannst du mit dem Code BRIEFME 20% Rabatt auf dein Paket bekommen, das du für deine Website aussuchst. Du kannst Jimdo auch einfach erstmal testen und schauen, wie es dir gefällt.


    Mehr von mir:

    Abonniere meinen Newsletter „Wochenbriefing“! Melde dich jetzt gerne dafür an: Ja, ich möchte das Wochenbriefing bekommen und stimme der Kontaktaufnahme zu.

     
    Schreibe mir gerne dein Feedback als Rezension hier auf iTunes – oder als E-Mail an: info@briefme-coaching.de
      
     
    Und jetzt ab an den Schreibtisch, Zettel und Stift raus und los geht’s! Wenn du am Anfang Schwierigkeiten mit dem Start haben solltest (ein weißes Blatt Papier kann einschüchtern), dann mache dir klar, dass es hier nicht um einen Schulaufsatz oder Hausaufgaben geht. Du kannst jetzt wieder Kind sein, spielerisch, intuitiv. Schreibe einfach drauf los, lasse deinen Gedanken freien Lauf, lasse dich von deinem Inneren leiten und nicht von deinem Verstand. Der sagt nämlich gerne so etwas wie: Achte auf deine Rechtschreibung, das war jetzt aber unverständlich formuliert, ach, wie kommst du denn nun darauf… usw. Sage Tschüss zu deinem inneren Kritiker für diese Zeit. Die Zeit gehört nur dir. Diesen Brief schreibst du nur für dich. Nicht für den inneren Kritiker. Viel Freude wünsche ich dir!
     
     
    Bis zum nächsten Briefing hier im Podcast.
      
    Alles Liebe
    deine Isabell

    #62 Bedingungslose Selbstverwirklichung – wie geht das?

    Wie verwirkliche ich mich selbst? In dem ich meine Werte zu 100% lebe, privat und beruflich. Mich in meinem Lebensfacetten und -phasen immer wieder neu zum Ausdruck bringe.

    Doch in meiner Vergangenheit war es nicht immer so. Ich habe Dinge gestartet, von denen ich dachte, das sie zu 100% Ich sind. Zum Beispiel diverse Blogs und Projekte, die in den Kinderschuhen schon stecken geblieben sind. Warum? Weil ich diese Dinge aus „falschen“ Gründen gestartet habe. Weil ich damit inneren Überzeugungen gefolgt bin, etwas darstellen zu wollen, erfolgreich sein zu wollen, irgendwie einzigartig zu sein.
    Kennst du das: Du denkst in einem Moment, dass das Projekt, Vorhaben oder Ziel total DEINS ist, und dann stellt sich mit der Zeit heraus, dass du vielmehr von Bedürfnissen gesteuert warst, etwas zu sein, etwas zu kompensieren, was dir in dir selbst gerade fehlt?
    Darüber spreche ich in der heutigen Folge und erzähle dir aus meiner Erfahrung:
    + Wie du dir auf deinen Werten basierend dein Leben erschaffst 
    + Wie du erkennst, wenn du von falschen Glaubenssätzen und Überzeugungen geleitet wirst
    + Was wahrer Erfolg bedeutet
    + Was ein wirklich guter innerer Antrieb ist, etwas in deinem Leben zu verändern oder zu erschaffen (eigenes Business, Projekt, Partnerschaft, Reise usw.)
     

    Mehr von Jimdo:

    Du hast am Anfang dieser Podcast-Folge von Jimdo gehört. Jimdo hat diese Folge gesponsert. Dahinter stehe ich zu 100%, weil ich Jimdo kenne und meine Schwierigkeiten am Anfang noch gut in Erinnerung habe, endlich meine Ideen online auf eine schöne Website zu bringen, die zu mir passt. Deshalb kann ich dir Jimdo sehr ans Herz legen. Vielleicht ist es ja gerade das, was dir jetzt noch fehlt, um dein Projekt oder deine Ideen mit der Welt zu teilen? 

    Auf www.jimdo.de/briefme kannst du mit dem Code BRIEFME 20% Rabatt auf dein Paket bekommen, das du für deine Website aussuchst. Du kannst Jimdo auch einfach erstmal testen und schauen, wie es dir gefällt.

    Mehr von mir:

    Abonniere meinen Newsletter „Wochenbriefing“! Melde dich jetzt gerne dafür an: Ja, ich möchte das Wochenbriefing bekommen und stimme der Kontaktaufnahme zu.

     
    Schreibe mir gerne dein Feedback als Rezension hier auf iTunes – oder als E-Mail an: info@briefme-coaching.de
     
    Ich hoffe, dich mit dieser Folge zu inspirieren, die ich an der Alster bei leichtem Hamburger Wind aufgenommen habe. Sorry dafür, ich hoffe, die Natur-Sounds unterstützen meine Worte 🙂
    Danke fürs Zuhören!
    Ich wünsche dir bedingungslose Selbstverwirklichung!
    Bis zum nächsten Briefing hier im Podcast.
    Alles Liebe
    deine Isabell

    #61 Als zwei Freundinnen sich aufmachten, mit einer Idee die Welt zu retten / Gespräch mit Britta Zachau über 7Kleiderleben

    Fünf Jahre ist es her, dass Britta, meine beste Freundin, mir von ihrer Idee erzählte. Nachhaltiger Mode zu konsumieren – und andere auch davon zu begeistern: mit öffentlichen Kleidertauschpartys! Gedacht, getan: Britta und ich begannen im Studium nebenberuflich ein Unternehmen mit viel Leidenschaft aufzubauen.

    Welche Herausforderungen wir zu meistern hatten, welche Gedanken und Gefühle uns begleitet haben und wie wir uns dadurch verändert haben – das erfährst du in der Podcast-Folge. Denn TADAAAA: Britta ist in dieser Folge am Start und wir sprechen über „alte Zeiten“, Mut, Angst, Liebe, Leidenschaft, dickes Fell, Steine im Weg und ganz viel Euphorie!!!!

    Wir hoffen, dir mit der Folge dabei zu helfen,

    + dein eigenes Ding endlich zu starten

    + die Welt im Kleinen positiv zu verändern

    + mutig zu sein

    + Hürden und Herausforderungen auf deinem Weg zu überwinden

    + und wie du es als Freundinnen oder im Studium besonders gut schaffst, dich selbstständig zu machen

    Viel Spass, nachhaltige Energie und Mut wünschen wir dir mit der Podcast-Folge!


    Time is running: 
     
    **Nur noch bis Sa., 30. Juni, kannst du dich anmelden für mein Jahrescoachingprogramm BriefMe**
    Es gibt noch ein paar Plätze, und dann ist es erstmal vorbei mit der Chance, mit BriefMe durchzustarten. Starte die nächsten 12 Monate klar, strukturiert und motiviert für deine Ziele durch! Mit den BriefMe Coachingunterlagen, den Videoimpulsen von mir und einer tollen und exklusiven BriefMe-Community!
    Ich freue mich, dich begleiten zu dürfen.
     
     
    Mehr von mir:

    **Mein Newsletter ist zurück im frischen Gewand als „Wochenbriefing“! Melde dich jetzt gerne dafür an: Ja, ich möchte das Wochenbriefing bekommen**

    Schreibe mir gerne dein Feedback als Rezension hier auf iTunes – oder als E-Mail an: info@briefme-coaching.de
     
    Bis zum nächsten Briefing hier im Podcast.
     
    Alles Liebe
    deine Isabell
     

    #60 Nutze die Kraft deiner Zeit – der Sommer als Sprungbrett

    Sommerzeit! Sonne, Meer, Urlaub! Jeder kennt den Begriff „Sommerloch“, denn dann ist gefühlt die halbe Welt im Urlaub, mal nicht erreichbar und genießt die Zeit mit sich allein oder mit Familie und Freunden. Doch was bedeutet eigentlich „Zeit zu haben“? Und wie wirst du diese freie Zeit für dich wertvoll nutzen?

    Darum geht es in dieser Folge darum, wie du deine Sommerzeit gut nutzen kannst für dich, lang gehegte Pläne, verschobene Träume oder einfach Zeit für dich ENDLICH zu nutzen.
    Und es geht um dieses abstrakte Ding namens „Zeit“. Was ist das eigentlich, und wie findest du deine eigene Bedeutung DEINER ZEIT auf der Erde? Inspiriert dazu hat mich das Buch Time is Honey von Karl Heinz Geissler und Jonas Geissler, aus dem ich in dieser Folge auch kurz vorlese.
    Ich wünsche dir ganz viel Zeit, Energie und Freude für deinen Sommer 2018! 

    Time is running: 
     
    **Nur noch bis Sa., 30. Juni, kannst du dich anmelden für mein Jahrescoachingprogramm BriefMe**
    Es gibt noch ein paar Plätze, und dann ist es erstmal vorbei mit der Chance, mit BriefMe durchzustarten. Starte die nächsten 12 Monate klar, strukturiert und motiviert für deine Ziele durch! Mit den BriefMe Coachingunterlagen, den Videoimpulsen von mir und einer tollen und exklusiven BriefMe-Community!
    Ich freue mich, dich begleiten zu dürfen.
     
     
    Mehr von mir:

    **Mein Newsletter ist zurück im frischen Gewand als „Wochenbriefing“! Melde dich jetzt gerne dafür an: Ja, ich möchte das Wochenbriefing bekommen**

    Schreibe mir gerne dein Feedback als Rezension hier auf iTunes – oder als E-Mail an: info@briefme-coaching.de
     
    Bis zum nächsten Briefing hier im Podcast.
     
    Alles Liebe
    deine Isabell